TSSB architekten.ingenieure | KPM – Neubau Hotel und Bürohochhaus – Berlin

KPM – Neubau Hotel und Bürohochhaus – Berlin

Hotel- und Bürohochhaus auf dem Gelände der ehem. Königlichen Porzellanmanufaktur

LP2-5

1999-2004

Das Hotel- und Bürogebäude markiert mit seinem 60m hohen Turm zeichenhaft den östlichen Zugang in das neu entwickelte KPM-Quartier.

Ein 7-geschossiger Gebäudesockel mit Hotelfunktionergänzt die Bebauung entlang der Straße des 17. Juni.

Dies ist das erste 1-Treppen-Hochhaus in Berlin.

Verfasser: Ortner+Ortner, Berlin unter Mitarbeit von Jan Tröber

BGF 30.837qm

Gesamtkosten 47,60 Mio €

 

Scroll Up