Laden...

Projekt Beschreibung

BKD – Industrieliegenschaft Beeskowdamm 3-11 Berlin-Zehlendorf

Die gesamte Liegenschaft mit 63.500 m²BGF war bis 2015 ursprünglich im Besitz der KRONE AG.
Sie unterteilt sich in 7 Gebäude, welche zwischen 1960 und 1988 erbaut bzw. modernisiert wurden.
Aktuell werden 15.000m² Gewerbefläche, verteilt auf 3 Gebäude durch TDK genutzt. Die anderen leerstehenden Produktions-, Lager und Verwaltungsgebäude sollen zur Vermietbarkeit optimiert und kleinteiliger für mehrere Unternehmen hergerichtet werden. Hierzu gehören auch die Sanierung von haustechnischen Anlagen, Medientrennung zur Abrechnung sowie der logistischen Außenanlagen. Im Zuge der Betrachtung der Innenräume werden ebenfalls die Fassaden und Dachflächen auf Sanierungsbedarf geprüft.
3 Gebäude u.a. ein Hochregallager werden abgebrochen und als Verkehrsfläche für den zusätzlichen Lieferverkehr ausgebaut. Für den erhöhten Lieferverkehr werden zusätzliche Rangier- und LKW-Wartezone eingerichtet. Aufgrund der Produktion mit hochsensiblen Geräten, sind Anforderungen an Reinraumbereiche sowie entstehende Stäube und Erschütterungen zu beachten. Die durch den laufenden Betrieb entstehenden Zwänge sind bei der Planung und Ausführung terminlich und konstruktiv zu beachten.

Projekt Details:  
Auftraggeber: BIM GmbH Berliner Immobilienmanagement
BGF: 63.500m²
Leistungen: LP 2-9
Maßnahmen: Sanierung, Modernisierung
Zeitraum: 2018-2020
Baukosten 6.180.000,00€