Laden...

Projekt Beschreibung

AWB – Neues Wohngebiet Am Weißenberge

Städtebauliche Entwicklung und Planung von 52 Mietwohnungen im Bezug zu denkmalgeschützten Wärterhäusern. Die städtebauliche Anordnung der 6 neuen Baukörper orientiert sich an dem vorgefundenen Bestand. Die im Bebauungsplan festgesetzten Baufelder werden soweit eingehalten. Die übernommenen Baufelder berücksichtigen den zu schützenden Baumbestand, sodass durch diesen der Charakter eines eingewachsenen Wohngebietes erhalten bleibt. Um die versetzte Anordnung der denkmalgeschützten Gebäude fortzuführen, wird ein Baukörper des Typen A im Vergleich zum Bestand leicht versetzt positioniert, um so den Wohnungen auch mehr freien Ausblick sowie Privatsphäre zu ermöglichen. Die neue Bebauung wird in Anlehnung an den denkmalgeschützten Bestand mit Satteldächern geplant und erhält damit den quartierstypischen Gebietscharakter. Sämtliche Neubauten erhalten helle Putzfassaden und Satteldächer mit dunklen Flachdachziegeln. Ziel sind optisch hochwertige, wartungsarme Materialien, die im Bestand vorgefunden und
mit modernem Ausdruck verwendet werden.

Projekt Details:  
Auftraggeber: SAGA Siedlungs-Aktiengesellschaft Hamburg
BGF: 6.413 m²
Zeitraum: 2016
Information:

Besonderheit: Direktzugang jeder WE von aussen ohne zentrales Treppenhaus im Typ A