Laden...

Projekt Beschreibung

BOERG – Waterkant Suites – Börgerende

Das Hotelprojekt Upstalsboom Waterkant Suites in Börgerende umfasst insgesamt 75 Suiten, mit 2 bis 3 Zimmern und Wohnflächen zwischen 47 und 114m². Die neue Hotelanlage entsteht auf dem Gelände des ehemaligen FDGB Ferienheims „Waterkant“.

Der 278 m² große Lobbybereich mit Empfang, Sofalandschaften und Bibliothek bietet einen Raum zum Ankommen und Verweilen für die Gäste, sowie Büroräume für die Verwaltung. Der Wellnessbereich umfass insgesamt 561 m² und bietet neben dem großen Pool verschiedene Saunen, Dampfbäder, Erlebnisduschen und Ruhebereiche. Die hochwertigen und edlen Materialien schaffen eine luxuriöse Atmosphäre und spielen gleichzeitig mit Transparenz und Reflexion. Durch den fließenden Übergang zwischen Innen und Außen, sowie einer großzügigen Bepflanzung wir ein Gefühl der Entspannung geschaffen.

Der Entwurf für den Neubau verbindet mit hellen Fassaden, bodentiefen Fenstern, großen Balkonen und Terrassen, die historische Bautradition der Ostseebäder mit einer modernen Architektursprache.

Projekt Details:  
Auftraggeber: Waterkant Suites GmbH
BGF: Keine Angabe
Leistungen: LP 2-8
Zeitraum: 2016-2018
Baukosten ca. 1,1 Mio €