Laden...

Projekt Beschreibung

DE STILLTE, Wangerooge

Die autofreie Insel Wangerooge ist die östlichste bewohnte ostfriesische Insel. Das Grundstück im Norden der Insel ist in direkter Strandlage, an der oberen Strandpromenade, gelegen. Mit dem geplanten Neubau sollen die gestiegenen Bedürfnisse der Urlauber nach hochwertigen Unterkünften erfüllt werden.

Durch den U-Förmigen Gebäudegrundriss wird im Innenhof eine windgeschützte Parkfläche mit Sonnenterrassen geschaffen. Durch das offen gehaltene Erdgeschoss mit großzügiger Lobby sowie Restaurant mit Show-cooking, wird eine Symbiose zwischen Innenhof, Gebäude und Strandpromenade mit angrenzenden Dünen geschaffen.

Auch der hochgelegene Wellnessbereich mit Pool und Saunen erhält über eine großzügige Dachterrasse, mit direktem Nordseeblick, eine Verbindung nach Außen. Die derzeitige Planung sieht 100 Hotelzimmer in vier Kategorien mit Größen zwischen 29 und 52 m² vor. Zusätzlich sind 19 Apartments von 55 bis 64 m² angedacht. Jedes Zimmer und Apartment verfügt über einen Balkon oder eine Terrasse, größtenteils mit direktem Meerblick. Im Baukörper wurde die horizontale Gliederung der umliegenden Promenadenbebauung aufgenommen. Durch große Glasflächen wird eine hohe Transparenz erzeugt. Zusätzlich wird durch Rücksprünge, Balkone, Terrassen und Dachüberstände eine Gliederung mit Tiefenwirkung, in einer modernen und zugleich zeitlosen Architektursprache, erzeugt.

Projekt Details:  
Auftraggeber: Privatinvestor
BGF: 12.500 qm
Leistungen: LP 1-2
Zeitraum: 2017