Laden...

Projekt Beschreibung

Haus J

Eine klassische Villa entstand am Nordhang auf 2000m² Grundstück in Freital. Innen verbindet das Split-Level die Höhen-Versprünge zwischen dem Eingang auf halber Treppe und dem tieferliegenden Garten. Die halboffene Treppe im Zentrum ist Lebensmittelpunkt und Tageslichtverteiler zugleich. Durch diese wird der zum Nordgarten orientierte Essbereich auch tagsüber von Sonnenlicht durchflutet. Wohnen, Essen und Küche sind als Raumfolge konzipiert, die sowohl offenes Wohnen wie auch die klassische Trennung über Schiebetüren ermöglicht. Die monolithische Bauweise aus hochwärmedämmenden Leichtbetonziegeln und Filz-Putz wird von raumhohen Fenstern mit Schiebeläden und Metallfenstereinfassungen gegliedert. Eine Natursteinwand aus Porphyr, das durchgehende Eichenparkett und die raumhohen flächenbündigen Türen aus Eiche-Dickfurnier betonen die natürliche Materialität. Die glatt gespachtelten weißen Wände und die aus einem Guss betonierte weiße Treppe bieten einen schlichten und eleganten Hintergrund.

Projekt Details:  
Auftraggeber: Privat
BGF: 434 qm
Leistungen: LP 1-9
Zeitraum: 2006 – 2007
Baukosten 453.350 €