Laden...

Projekt Beschreibung

LUKAS3 – Arztpraxis

Der Umbau der Arztpraxis erfolgte als Vergrößerung für 2 Ärzte im Ärztehaus des UKD.
Durch die Besonderheit des Gebäudezuschnitts und der gewünschten Nutzung bilden 2 Warteinseln vor den unterschiedlichen Bereichen eine markante Zonierung.

Die Warteinseln nutzen als halboffene Bereiche die Fläche der Flure mit aus und verbinden auf diese Weise Lauffläche und Wartezonen.
Die Endoräume wurden so aneinandergelegt, dass sowohl die Reinigung als auch die Aufwachräume diese verbinden und somit von beiden Seiten nutzbar sind. Hierdurch entsteht ein geschlossener Behandlungsbereich ohne die Flure zu queren.

Der halboffene Raum des Wartebereichs wird durch ein Lichtmöbel mit mittiger Ablage und transluzenter Glasscheibe gebildet. Personalbereich und Anmeldung nutzen einseitig zugänglichen Bereiche. Die Behandlungsbereiche sind zusammenhängend angeordnet.

Die Naturtöne des Linoleums und der Nussbaum bieten einen schönen Untergrund für die grüne Akzentfarbe der Stühle und Wandvorhänge. Kombiniert mit dem Mattglas und den hellen Wänden ist der Gesamteindruck modern und erfrischend.
Der durchgängig geschlossene Bodenbelag lässt sich sehr gut hygienisch reinhalten

Projekt Details:  
Auftraggeber: Privat
Leistungen: LP 1-9
Zeitraum: 2011
Baukosten ca. 150T €

Keine weitere Informationen vorhanden.