Laden...

Projekt Beschreibung

Willi Graf Oberschule – Berlin

Die durchgeführte Sanierungsmaßnahme umfasst eine Teilsanierung des gründerzeitlichen
Schulhauses sowie die Sanierung der 1982 errichteten Sporthalle in mehreren Bauabschnitten.
Bei der Flachdachsanierung der Sporthalle wurden alle Beläge erneuert, die Gefälle- und Entwässerungssituation den aktuellen Erfordernissen angepasst und eine Dämmung gem. aktueller Energie Einsparverordnung verbaut. Die Ertüchtigung des Tragwerkes war erforderlich und wurde im Bereich der Spannbetonbinder, der Dachkonstruktion und der Tiefgarage durch Betonsanierungsarbeiten sichergestellt. In der Tiefgarage wurde die CO2 -Warnanlage erneuert und die Grundleitungen instandgesetzt. Ebenfalls erneuert wurden die Holzfenster. Die Innen- und Außentüren wurden zur Verbesserung des baulichen Brandschutzes überarbeitet. In den Fluren und Umkleiden wurden schadstoffbelastete Unterdecken erneuert, in der Halle wurde der Prallschutz erneuert und Sportgeräte sowie Tore instandgesetzt. Im Schulhaus wurden die historischen Holzfensterkonstruktionen denkmalgerecht erneuert. Der Sonnenschutz und die Verdunklungsanlagen wurden ebenfalls erneuert. Die Maßnahme wurde unter Einhaltung der Terminvorgaben und bei Unterschreitung des Kostenrahmens durchgeführt. 2010-2012 Schulgebäude – Berlin Willi- Graf Oberschule Berlin- Lichterfelde Sanierung der Sporthalle, Teilsanierung des Schulgebäudes

Projekt Details:  
Auftraggeber: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin
BGF: 9.660 m²
Leistungen: LP 2-9
Zeitraum: 2010-2013
Baukosten 1.255T € Brutto