Projekt Beschreibung

Haus Ludwig – Dresden

Das Einfamilienhaus befindet sich im historisch gewachsenen Villenviertel Oberloschwitz mit Blick über Dresden und die Elbe. Es entstand ein skulpturaler Neubau, der durch die behutsame Einbettung in das Gelände und den geschützten Gehölzbestand, und durch die Anforderungen der Bauherren an die Innenräume seine Form fand.

Der massiv gebaute Baukörper bekommt eine luftige Holzfassade aus verdeckt befestigten Rhombusleisten in sibirischer Lärche. Im Obergeschoss bildet ein umlaufender Balkon, geschützt von der abgerückten Holzhülle‘, einen Übergangsbereich zwischen Innen und Außen.

Im Erdgeschoß schaffen hohe Räume und große rahmenlose Schiebefenster eine offene luftige Atmosphäre. Der Fußboden in unbehandelter Eiche wird durch die Terrassendielung im Außenbereich fortgeführt und erweitert somit den Wohnbereich in die Natur.

Das Herzstück des Gebäudes ist die Treppe, die sich der Form des Gebäudes folgend, entlang einer Sichtbetonwand, nach oben schraubt und einen großzügig offenen Flurbereich über alle Etagen schafft. Fotos@ Jan Gutzeit

Projekt Details:  
Auftraggeber: privat
BGF: 477 m2
Leistungen: LP 1-9
Maßnahmen: Neubau
Zeitraum: 2015-2020
Baukosten o. A.