Gedenkstätte am Münchner Platz Dresden

Auftraggeber: Staatsbetrieb SIB DD II

Leistungen: LP 6-8

Zeitraum: 2010 - 2011

Baukosten: ca. 565 tsd. €

Sanierung und Erweiterung der Gedenkstätte am Münchner Platz mit Denkmalschutz inkl. Freianlagen des Vorplatzes und des Richthofes.In dem ehemaligen Gerichtsgebäude fanden während des Dritten Reiches Hinrichtungen statt. Da die bestehende Gedenkstätte bisher eher ein Schattendasein führte, sollte diese einen würdigen Ort bekommen. Eine besondere Herausforderung stellten der hohe Anspruch an das Bauen im Bestand sowie der Umgang mit den Detailpunkten an den Schnittstellen zwischen Alt und Neu dar. Die strengen denkmalpflegerischen Vorgaben mussten mit der vom Bauherrn gewünschten, ambitionierten Innenraumgestaltung in Einklang gebracht werden.

Ähnliche Projekte

Perspektive-Strasse-bearbeitet
OG_180526_D700-142-80
DRS_Taschenbergpalais_Exterior-by-day